Business Yoga

Sie wollen in Ihrem Betrieb, Ihren Mitarbeitern Yoga oder eine andere Form der Aktivität anbieten?

Die „Aktive Pause“ richtet sich an Unternehmen, die im Rahmen des Gesundheitsmanagements ihren Mitarbeitern eine simple, effektive und erfrischende Möglichkeit geben möchten, aktiv Selbstfürsorge zu betreiben. Per ZOOM oder ein über ein in Ihrem Hause bereits vorhandenes Video-Conference-Tool kommen wohltuende Übungen direkt in das Büro Ihrer Mitarbeiter. Weder Vorkenntnisse, noch Kleidungswechsel sind notwendig. Jede/r kann diese Übungen, die sich auf Muskelstärkung und -entspannung im Hals-/Nackenbereich, den Rücken sowie Beine fokussieren unter der persönlichen Anleitung mitmachen. Jedes Mal anders, jedes Mal individuell für Ihr Unternehmen – immer frisch und belebend. Auch mentale Übungen finden Ihren Platz, damit Körper und Psyche in Einklang arbeiten können.

Kontaktieren Sie mich gerne für ein individuelles Angebot und erleben Sie die wohltuende Erfahrung der etwas anderen Mittagspause – garantiert Erfrischung und Belebung statt Suppenkoma!

Sie möchten Ihren MitarbeiterInnen Yoga anbieten? Auch das geht, über ZOOM o. ä.  oder vor Ort in Ihren Räumlichkeiten.  Welche Idee dazu auch immer Sie gerade bewegt, lassen Sie uns ins Gespräch und ins Tun kommen. Denn genau JETZT, ist der beste Zeitpunkt zu beginnen.

„Aktive Pause“  

Wiederholt hatte ich die Möglichkeit, am Angebot der Aktiven Pause mit Mel Richtmann teilnehmen zu können.  Als Hochschuldozentin u.a. für Gesundheitspsychologie sowie Gesundheits- und Medizinpädagogik kann ich dieses Format vor allem Unternehmen empfehlen, die Wert auf individuelle Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeiter legen. Aktiv ist dieses Angebot in der Mittagspause in jedem Fall: gut umsetzbare, effektive und auf die Zielgruppe abgestimmte Übungen und fundierte Praxistipps werden auf ebenso kompetente wie humorvolle Art und Weise vermittelt. Durch genau diese Mischung kann bei den Mitarbeiten die Motivation gefördert werden, auch außerhalb der Aktiven Pause mehr und mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.    Nadine Schuster-Roggatz Fachhochschule für Oekonomie & Management Köln